Die Kunst des hellsichtigen Heilens ohne Hilfsmittel

Wir sind fractale elektromagnetische multidimensionale
Wesen

Herzlich Willkommen bei

Bernhard Regner den hellsichtigen Heiler mit den Röntgenblick

 

Aktuelle mediale  Bewusstseinsforschung, Freigeist, mediale Chirurgie, Behandlungen, Heilung -und Regenerationsimpulse, transmaterielle und personale Feldarbeit, Materialisationen, mediale Alchemie und Metaphysik, russische tibetische Alchemie und Heilweisen. Bewusste Materie und Schöpfung des eigenen Drehbuchs

Erforschung der Zeitqualität und Materialisation in der Heilung

 

Viele Menschen sagten mir das ich ihnen wirklich auf allen körperlichen  und Beschwerden helfen konnte.

und das das was ich gesehen habe richtig ist. Ich habe viele Jahre mit verschiedenen Ärzten erfolgreich zusammengearbeitet .

Was ich jetzt nicht mehr mache da es in den meisten Fällen zu Verhaltens Konflikten kommt.

 

Mittlerweile bin ich 24 Jahre als hellsichtiger Heiler unterwegs.

Ich weise darauf hin das ich keine Methode ausübe sondern eine wirkliche heilbringende Begabung habe.

 

Seit dieser Zeit konnte ich vielen Menschen in sehr vielen körperlichen  Schwierigkeiten Helfen. Und schaffe das was geht und gut ist.

 

Die Einblicke die ich durch meine ausgeprägte Hellsicht habe konnte ich mehrheitlich die Ursache dessen herausfinden was körperlich fehlt.

                  

                         Nur aus dem 0 Punkt wächst neues

 

Durch die zum Teil extreme Hellsicht ergeben sich vollkommen andere Möglichkeiten der Behandlung mit dem Geist als für manchen Vorstellbar, besonders der Umgang mit der Materie, was auch im medizinischen Background " Blueprint" bedeutet.

 

Mediale Anwendungen und das persönliche Verständnis von  Regenerationen, haben in mir ein Weltbild entstehen lassen was ich über mein Verständnis von geistiger Alchemie und metaphysischen Prozessen, in ein so Arbeiten zur Entstehung von neuen Zugängen ermöglichen kann. 

Meist sehe ich es um was es geht und kann konkret daran arbeiten

Meine Arbeit auch über die Umweltmedizin und das zusammenarbeiten aller Möglichkeiten der geistigen, Natur- und physische Medizin ermöglichen mir als Heiler also das rein geistige hellsichtigen Arbeiten auch gerade für die Medizin neue Nuancen. Wenn Sie lernen ihre Arbeit richtig zu machen.

 

Dort wo der multi- und transdimensionale Geist und die Verbindung und über die Intuition und die Kraft der Felder ,der Materialisationsfähigkeit der medialen Magnetfelder, das was als universelles Bewusstsein uns Fähigkeiten offenliegt, und offenliegen kann.

Wer weiß schon was wir alleine mit der positiven Kraft der Magnetfelder, deren Umkehr und der Zeitqualitäten bedingen. 

Bewusstsein und Nervenfunktionen

Lang ist des her das jede Form von Nerven rein auf körperliche Zonen sich beziehe konnten.

Alleine das wie Schmerz bzw. viele Formen von Krankheiten auf eine rein physische
Ebene sich in Beziehung bringen konnten , wissen wir bis zum heutigen Zeitpunkt das
schmerzen sowie jegliche Formen von Resonanz Erkrankungen außerhalb von Viren
Bakterien Formen , auch über Resonanzen bzw. Frequenzen übertragen werden können.
Bildhaft gesprochen können Verhaltensmuster deines Partners oder Nachbarn Dir eine
Zyste bzw. Krebs oder auch einen Schnupfen verursachen.
Wenngleich diese Formen viele Entstehungsmöglichkeiten aufweisen kann.
Wenn wir Nerven auf dieses Verhalten Konzentrieren würden wäre das doch recht
armselig.

Jegliche Form von Nervenfunktion hat auch eine Antennenfunktion bzw. eine alchemische Eigenschaft.
Letztendlich haben Nervenfunktionen nicht unbedingt etwas mit psychische Funktionen
zu tun. Sondern ihre Ausstattung reicht weit in universelle Möglichkeit aus.
Ich selbst stelle unter anderen unter anderen körperliche Organe bzw. Regel über
Nervenimpulse technische Instrumente.
Ich denke bis zur körperbezogen Eigenschaft dürfe das mit unseren eigenen
Nervenfunktionen einigermaßen klar sein.
Aber was passiert danach ?
Nein  jetzt kommt da nichts mit diesen Quanten Blabla oder irgendwelchen
himmlischen Wesenheiten.
Wenn wir das was wirklich da ist verstehen wollen, sollten wir uns unter anderen mit den
Thema Bioprotonen auseinandersetzen.
Die Verbindung der Nerven Kommunikation mit der Eigenschaft der Bioprotonen bewirkt im
Sinne der Resonanz eine Physische Reaktion im neu Organisieren von Zellen mit oder ohne Funktion.

Sollten wir unsere Meisterfunktion der eigenen Nervenstruktur erkennen brauchen wir nur die Strukturen im persönlichen Raum erkennen.
Der Raum in dem wir uns befinden begreift die Ereignisse in und um uns.

Wenn wir Unterscheiden wo sich dieser Raum Befindet begreifen wir unser
Raumbewusstsein.

 

Aufgrund der Tatsache das der Schaltkreis des Lichtkörpers nach der Schablone des hamonikalischen Symbols konfiguriert ist, ist der Lichtkörper das eigentlich
Skelett des psychischen Körpers kann ich die Behauptung aufstellen das die Krankheiten und Seuchen  die uns Heimsuchen so wie alle Umwelterkrankungen zusammen,
also die westlich generierten Störungen nicht Zellularen Ursprung sind,
sondern vielmehr auf die extreme Blockierungen auf unser Kollektiven
bioelektromagnetischen Feld  zurückzuführen sind. Diese Blockierung sind das unmittelbare Ergebnis unserer Sucht nach all dem Feedbackeffekten unseres verheerenden technologischen Umfelds, den wir schutzlos Ausgeliefert sind.
Also darf man die Heilung dieser Krankheiten der industriellen Spätzeit keine Pharmazeutika oder Chemotherapeutischer Behandlung suchen, sondern in einer Radikalen Umorientierung
die Hand in Hand gehen muss in einer biomagnetischen Medizin. Die Gesellschaft die darauf basieren kann ist eine veganische auf kulturell Gemeinschaftlicher Zellebene basierender Eigenversorgungs basierender dezentraler kulturlandschaftlicher Naturgemeinschaft.

Eine Medizin die die Macht des Geistes genauso Wiederspiegelt wie die Lichtkörperbasierender Energierevolution. Also die uns allen angeborener Resonanz.
Resonanz heißt Widerhall.




Die Umgestaltung von Biophotonen über eine Nervenfunktion in eine
Schöpfereigenschaft ist nur sehr begrenzt möglich.
Wenn durch viele Störeinflüsse in unserer Welt innerhalb und außerhalb der
multidimensionalen Funktionen der Matrix verzerrt es viele Möglichkeiten.

 

Der DTM Raum oder Ayuraskaraum bietet die Möglichkeiten diese Funktion in die Reaktion zu bringen.

Über den DMT Raum also der Raum den die australischen Ureinwohner als Traumwelt
bezeichnet vermittelt uns einen Bezug zur Multikommunikation.
Schamanen splitten ihre Frequenzen auf dieser Ebene.
Ebenso viele Erscheinungen projektieren dort.
Wie wir sehen also nichts mit Quanten oder anderer Teilchen.

 

Ich weiß nicht was Teilchen sind und mein Bewusstsein kann Atome Fußballfeld groß in die Materie bringen .
Materialisierung heißt ein bewusstes Feld geschehen lassen in die Zeit also in den Raum bringen.
Der mediale Körper der Nerven bringt die Befähigung.
Wenn Materie aus sich selbst heraus entsteht so ergeben Biophotonen über die Nervenverbindungen ein bewusst entstehenden Körper.
Ich kann nur über die Dinge so reden und sie so beschreiben wie ich es verstehe.
Wobei das "Ich" nur eine Funktion für die Umsetzung ist.
Also so entstehen Organe.
Wir können über mediale Projektion Formen über Trans-Kommunikationswege mediale Verbindungen Schaffen.


Viele reden von Dingen wie Bewusstseinswandel oder ähnliche Ereignisse, das ist mit
Sicherheit die Antwort auf viele Fragen in diesen Bereich.
Die Umordnung nicht materieller Ereignisse in gewünschter Materie .
Ein akademischer Wissenschaftler benötigt dafür oft den Beweis einer Formel, mein Beweis liegt in der Ausübung dessen.

Hier versuche ich es nur in Worte zu Packen die ich dafür richtig finde.
Meine Seminarsteilnehmer merken, spüren bzw. sehen die Formen die entstehen.

 

Der DMT Weg ist mir Sicherheit einer der Wahrhaftigsten.
Der Umgang mit seiner Zirbeldrüse und den eigenen DMT erfordert mehr als eine normale Aufmerksamkeit , es bringt dich in den Konflikt mit der ganzen Welt so wie sie tatsächlich ist.


Die Zirbeldrüse ordnet die Erkennbarkeit der einzelnen Nervenverbindungen in ein neues Denk und Handlungsmuster.
Nicht die Nerven erschaffen Materie sondern die Erfahrung in den Verbindungen.
Nicht die Nerven erschaffen Kommunikation sondern die VERBINDUNGEN zwischen den Räumen ermöglichen diese.
Es gibt keine Anordnung oder Ordnung sondern nur erkennen und wandelbaren Bewusstsein.

Wandelbarkeit ist eine Nichtform die aus einer Aktivität eine mögliche Form entstehen lässt.

Vergleichbar mit einen Megacomputer und der extremen Datenmenge aber nicht die
Datenmenge sondern die Frequenzen bzw. die Abgase des Computers würden dies erschaffen.
Die Leitungen sind nur der Datenstrom.
Die Verdichtung wird verständlicher wenn wir Energie erkennen und lernen sie Formen zu können.


Ich werde es noch öfters Erwähnen das es nur eine durch Wörter erklärbarer Vorgang ist. Es ist wie eine akademische Formel.

Die aber über menschlich geformter Energieausübung passiert.
Dort wo für viele gläubige Gott beginnt ist es aber eine bestimmte Information die uns nicht göttlich machen sondern zu einen alchemische befähigten
metaphysischen Resonanzkörper macht.

In den Zeiten der Polabschwächung der beginnenden Sonnenstürme

verändert sich unser Körper und seine Symtomhaftigkeiten.

Symtome wären

 

Eine Auflistung der häufigsten Aufstiegssymptome

und ihre Auswirkungen.

 

GEFÜHL VON STRESS.

Alte Muster und Handlungsweisen werden für die Freigabe an die Oberfläche gedrängt.

 

DEPRESSION

Es ist ein Kernstück des Aufstiegsprozesses, alle Anhaftungen loszulassen. Wenn wir in diesem Raum ankommen, sind wir aufrichtig im Himmel, weil nichts uns hier beeinflussen kann und wir auch bekommen, was auch immer wir uns wünschen. Das ist ein wahres Symptom vom “Ankommen”, und man kann von diesem Punkt aus nur totalen Frieden fühlen.

 

ANGST, PANIK UND HYSTERIE

Wir verlieren Verhaltensmuster einer niedr.Frequenzen, die wir für das Überleben im 3D entwickelt haben. Das macht uns verwundbar und kraftlos. Diese alten Muster und Handlungsweisen sind jedoch in den höheren Bereichen nicht erforderlich.

GEWICHTSZUNAHME

Da wir buchstäblich von innen nach außen gekehrt werden wird jedes Gramm von Energie das wir zu uns nehmen verwertet. Diese niedrigen Blutzucker-Perioden kommen und gehen, aber sie werden viel besser, während unsere Körper beginnen, sich anzupassen.

UNGEWÖHNLICHE SCHMERZEN

Wenn sich die Schmerzen beinahe überall manifestieren ist das ein Zeichen der Reinigung und der Freigabe der blockierten Energie, die in einem 3D-Niveau schwingt, während andere Teile von uns höher schwingen. Wir können einen Schmerz mehrere Wochen oder gar Monate in verschiedenen Teilen unseres Körpers fühlen, und dann wird er einfach ohne Erklärung verschwinden.

HAUTAUSSCHLAG UND DIARRHOE

Akne, Ausschläge, und Nesselsucht, usw. sind ziemlich üblich. Diarrhöe kann sogar über Wochen und Monate dauern. Wenn ein Arzt-Besuch beweist, dass alles OK ist, können Ballaststoffe wirklich helfen, bis diese Phase endet. Und während all dessen werden wir immer noch kein Gewicht verlieren!

HERZSCHMERZEN UND HERZRASEN

Diese Symptome sind für viele üblich. Unsere Herzen versuchen, sich an eine neue und höhere Frequenz anzupassen. Zuweilen könnten wir uns fühlen wie bei einem Herzanfall – starker Druck auf dem Solarplexus.

PERIODEN DES SEHR TIEFEN SCHLAFENS

Wenn sich die Energie nicht bewegt und wir für eine Weile fertig sind, ruhen wir uns aus. Während wir uns integrieren und uns auf die folgende Phase der intensiven bewegenden Energie vorbereiten, werden wir sehr lethargisch. Es kann in den Tageslicht-Stunden fast unmöglich werden, die Augenlider offen zu halten, und das Schlafen am Tag kann eine regelmäßige und notwendige Gewohnheit werden.

EMOTIONALES AUF UND AB – WEINEN

Unsere Emotionen sind, was die Energie trägt. Wenn wir auseinander fallen (und das tun wir gerade) können wir ziemlich emotional werden. Wenn wir loslassen, können wir beim geringsten Anlass weinen.

NACHTSCHWEISS UND HITZEWALLUNGEN

Die niedrigeren und dichteren Aspekte werden verbrennt. Wir können in der Nacht schweißnass aufwachen, oder es kann auch während des Tages sehr heiß werden. Es kann 1 Grad draußen sein, aber man fühlt sich wohl und prima in kurzen Ärmeln.

KÄLTESCHÜBE

Sich kalt fühlen mit der Unfähigkeit sich aufzuwärmen. Ein heißes Bad und anschließend unter eine schwere Steppdecke verschafft hier etwas Linderung.

LEBHAFTES TRÄUMEN

Wir lassen viele Lebenszeiten der niedrigeren Schwingungsenergie durch unsere Träume durch diesen Prozess lassen wir alle unsere vergangenen Leben los.

GLEICHGEWICHTSSTÖRUNG UND DREHSCHWINDEL

Sitzen oder Hinlegen, zusammen mit dem Erden und Zirkularatmung im Laufe solcher Perioden sind äußerst nützlich.

SCHMERZEN IM GESAMTEN KÖRPER UND TAGE ÄUSSERSTER ERSCHÖPFUNG

Mann fühlt sich wie ein 100-jähriger und ist kaum fähig durch das Zimmer zu gehen. Dauernde Erschöpfung ist auch ein andauerndes Symptom aus demselben Grund, wir verlieren unsere Dichte und gehen durch eine extreme Umstrukturierung.

 

TROCKENE AUGEN UND VERSCHWOMMENE VISIONEN

Ganz einfach, unsere Augen passen sich an, um auf eine neue Weise in eine Zonen und eine neue Wirklichkeit zu sehen.

GEDÄCHTNISSCHWUND UND SCHWIERIGKEITEN, WÖRTER ZU FINDEN

Viele haben dieses Symptom und wir können eigentlich nur lachen, während wir reden. Dieser Zustand kommt und geht, aber er gehört ebenfalls zu den Pflichtübungen um in den höheren Bereichen zu leben. Außerdem sind wir zuweilen weder hier noch dort, da wir in Zwischendimensionen sind.

 

SICH NICHT AN DIE BEDEUTUNG VON ETWAS ERINNERN

Wir können kurzfristig vergessen welchen Zweck ein Mülleimer hat.

VERWIRRUNG, VERLUST DER ORTSWAHRNEHMUNG

„Wo in aller Welt bin ich? Ich passe nirgends hin, und nichts scheint zu passen oder sich im Entferntesten richtig zu fühlen“! Dieser Zustand entsteht, wenn wir kurzfristig durch eine Energieverschiebung aus unserer alten Spur geworfen werden und in einer Zwischenrealität landen. Ein Zustand, der etwas gruselig sein kann. Wenn er zulange andauert wäre psychiatrische Hilfe angebracht.

DAS „SEHEN“ UND „HÖREN“VON DINGEN

Da wir jetzt auf versch. Zeitströmungen ziemlich leicht zugreifen können, sehen manche nun Dinge aus den Augenwinkeln oder hören Geräusche oder Töne, auch wenn nichts dort ist. Unsere mehrdimensionalen Fähigkeiten kommen langsam wieder zurück – Hellhören, Hellsehen, Hellfühlen usw. – so sind das einige der mehr energetisierenden und aufregenden Veränderungen, die erlebt werden!

DAS GEFÜHL VERRÜCKT ZU WERDEN

Unser Bewusstsein erhöht worden, und die Barrieren sind weg. Das wird vorbeigehen, und wir werden uns schließlich ganz wie Zuhause fühlen, wie wir das vorher nie gefühlt haben, da das Zuhause jetzt hier ist.

DAS GEFÜHL ZU SCHAUSPIELERN ODER SICH ZU VERSTELLEN

Leute, die in uns hineinlaufen, sind ein anderer Hinweis. Manchmal, wenn wir unterwegs sind bemerken wir, dass es Leute gibt, die uns nicht einmal sehen. Es gibt eine geringe Verschiebung von Dimensionen, wobei wir sie sehen können, aber da wir etwas aus der Schwingungsausrichtung mit ihnen sind, können sie uns nicht sehen.

EIN SUMMEN ODER KLINGELN IN DEN OHREN

Das ist nicht Tinnitus, obwohl es sich so anfühlt und als ob es das sein könnte. Nehmen wir es als einen Schwingungsabdruck, der einfach bedeutet, dass wir in Obertönen mit einer neuen abwechselnden Wirklichkeit schwingen, die sehr nahe an unserer ist.

Und was bedeutet das alles ?

Einfach dass wir uns alle entwickeln. Diese Veränderungen werden durch unsere physischen Sinne interpretiert und können so den Eindruck erwecken, ohne Grund aus dem Nichts zu kommen.

Es wird Gemeinsamkeiten geben und auch Unterschiede darin, wie jeder Einzelne diese Veränderungen durch seine physischen Sinne interpretiert.   Was wir nun beginnen zu begreifen, ist, dass sogar das was als normal bezeichnet wird, sich ändert.

Tatsächlich wird es ein “normal” nie wieder geben.



Aus Nervenkommunikation erstellte Biophotonen ermöglichen diese Kommunikation.

Es ist absolut nicht Starrheit gefangen, sondern Formloses in Form gebracht.
Wenn wir irgendwelche Unruhen die 1000 km weit weg sind mitbekommen und wir wissen
es nicht dann erfahren wir Kommunikation. Es muss uns aber nicht gefallen.
Wenn wir uns von den Zwang der Welt etwas befreien können ergeben sich neue Möglichkeiten.
Der Zwang liegt in dem was wir als Matrix verstehen. Trotzdem verstehen wir sie immer etwas anders.

Es gibt keine Welle oder irgendwas in dieser Richtung.
Die Welle ist importierte Dummheit ohne wirklichen nutzen.
Was hat das alles mit Quanten zu tun, was soll eigentlich dieser begriff
der aus meiner Erfahrung keinen zugriff hat für das tatsächliche metaphysische Geschehen.
Nur die Störungen die daraus entstehen sind fatal für die Felder.
Verdichtung als Raum- Zeit Ereignis
Die Zeit ist eine Orange, ein Apfel usw.
Wenn 2 Zeitpunkte sich miteinander Verbinden und viele Zeitpunkte einen gemeinsamen.


Punkt haben ergibt sich ein fester Materiepunkt.
Zeit hat kein Urheberrecht , Zeit wird Masse und dadurch Benennbar.
Impulse über Zeit ergeben Faktoren über entstehende Materie.
Wenn ich einen Knochenbruch , Osteroporose, egal was mit Knochen zu tun hat wieder in
Ordnung bringe ordne ich Zell -und Knochenregeneration an indem mein Bewusstsein.

Das geht mit jeder Form von Regeneration. 

Manchmal ist es schwierig für die richtigen Erkenntnisse, so viel aus dem Geist zuerkennen, und mit Magnetischer Kraft, Körpererinnerung ,Zeitarbeit, Nervenregeneration, Knochen, Schmerz, sogenannte Degenerative Erscheinungen, Regeneration aus den Erinnerungsfelder, nicht geklärte körperliche Gesamtsituationen, chronische Erkrankungen, ganz Körperlich in eine gute positive Richtung bringen.

 

Materialisation oder auch Blueprint genannt, ist eine gemeinsame Erkenntnis, die in die Praxis gewechselt viel Ermöglicht. Da schaffe ich da positive Neugierde. Auch wenn manchmal misstrauen oder vielleicht auch Missverständnis unnötig und Kontraproduktiv ist.

 

Bernhard Regner