Die Mega-Lüge zur Pädokriminalitäts-Plattform 'Boystown'

Liebe Mitmenschen,


Die Mega-Lüge zur Pädokriminalitäts-Plattform 'Boystown'


am Morgen wurde die riesige Darknet Kinderporno-Plattform 'Boystown' mit über 400.000 'Mitgliedern', in Wahrheit pädophile Straftäter (!), hochgenommen.

Hinter dieser 'Geschäftsaktivität' stehen Millionen grausamster Kindesmisshandlungen, zutiefst satanische Verbrechen an den Schwächsten unserer Menschenfamilie.


Und schon wieder lügen 'unsere' Zion-Medienhuren, dass einem schlecht wird. Unisono, alle im Gleichklang.

'Das BKA und die Behörden schalten Boystown aus.',

so die mediale Darstellung.


Liebe Leute - wie naiv und geistesgestört muss man eigentlich sein, um solch einen Schrott zu glauben?


'400.000 Mitglieder', das ist eine Stadt so groß wie Bochum, deutlich mehr als Bonn oder Aachen Einwohner haben.

Wir haben gemäß Wiki 333.600 'Polizisten' im Land.

Um eine solche Darknet-Plattform dieser Größe aufzubauen, braucht es Minimum ein Jahrzehnt und eine gehörige Infrastruktur. Selbstverständlich gibt es im ganzen Land Spuren noch und nöcher.


Diese Spuren waren SCHON IMMER (!) überall sichtbar. Auf Ebene der örtlichen 'Polizeidienststellen', in den 'Jugendämtern', in den 'Gerichten', bei den 'Bürgermeistern'.


Ein Leben lang haben alle diese Arschlöcher mitgespielt. Sie haben dichtgehalten oder waren gar selber involviert.

Wie dieses elende satanische Netzwerk funktioniert, das sahen wir jüngst Dank der 'Richterin' Astrid Stammerjohann, mit ihrem menschenverachtenden Handeln im Fall 'Christoph Metzelder'.


Der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit prädokriminelle 'Richter' Martin Hausladen von der Firma 'Amtsgericht München' benötigte exakt 5 Tage (!) nach meinem Strafantrag gegen die hiesige Söldner-Dienststelle Olching, um einen vollends frei erfundenen und verlogenen 'Beschluss' zur Hausdurchsuchung bei uns zu erstellen.

Und zugleich schaffen es die teuflischen Kriegs- und Menschenrechtsverbrecher nicht, über viele Jahre hinweg ein Mega-Unternehmen im Darknet hochzunehmen???


Seit 2019 bereits operiert die 'Ermittlungsgruppe Berg' in Bergisch Gladbach. Im Frühjahr 2020 erfuhr die Öffentlichkeit von Zigtausenden an Pädostraftaten.

Das ist nun 2 Jahre her - unsere Medienhuren vermeiden konsequent jede Berichterstattung, geschweige denn investigativen Journalismus.


All dieses versuchen zahllose Menschen, darunter auch ich, seit Langem in die Menschenfamilie zu tragen.

'Es reicht nicht die Wahrheit zu sagen - man muss die Wahrheit zeigen!'


Einmal mehr bestätigt sich diese Weisheit.

Nun wird es uns vorgeführt.

Ich hoffe, das Deutsche Volk versteht es jetzt endlich.


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

aktuelle SHAEF Gesetze

SHAEF-Gesetz - Allierten-Kommandantur in Stuttgart https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/03/31/sheaf-gesetz-allierten-kommandantur-instuttgart/?fbclid=IwAR2QFem4RKdZ5gTY2TtvkIHEotzHYm-5pk1ZsSli