Die Unantastbarkeit des Seins- entfremdete Fragmentierung - Traumatisierung des Selbst

Entfremdetes Selbst

Viele eigentlich fast alle von uns haben den inneren und äußeren zusammenhang in den letzten 6000 Jahre Kriegs - und Degenerationswirtschaft körperlich und den zusammenhang seiner Seele verlassen um ein Produkt des andauernden Mainstream zu werden.

Besonders die gespeicherten Lebens- Sexual-und Sterbeerfahrungen dieser Zeitperiode die in den Zeitfeldern immer noch wirken bringen uns in ein lebensfeindliches Drangsalfeld. Die Störungen und Erkrankungen die daraus entstanden sind sehen wir in der heutigen Zeit so das selbst das was wir als Heilung empfinden, nur eine Entstörung eines geringen Anteils in sich selbst beeinhaltet. Heilung bedeuted Rückerinnerung an die wesentliche Schöpfung gereinigt aus der Entfremdung des Mainstreams. Das schwierige an jeder Suche ist sein Selbst zu finden.

Wenn du dich als Wesen wieder Spiegelst was Liebe ist begreifst du dich vollkommen und ganz. Deine tatsächliche Lebenskraft begreifst du wenn alle deine Sinne und inneren Spiele bei Dir sind und in dir aus dir heraus Leben, um aus deiner Ganzheit und wirklichen Stärke mittig zu gedeihen. Kein Medikament keine Impfung erhöhen deine Lebenskraft, nur inneres Wachstum.

65 Ansichten