Freiheit und Souveränität

Freiheit und Souveränität


können nicht gegeben werden

können nicht außerhalb von mir sein

ohne auch in mir zu sein

brauchen keine Erlaubnis

sind eine Naturrecht

sind Teil der Liebe

wenn ich es mir erlaube

kann ich es bei jedem akzeptieren

ich bin der Einzige

der meine Natur einschränken kann

der meine Freiheit einschränken kann

Wir haben das vergessen

sind eingeschlafen

haben etwas zwischen uns

und die Quelle gelassen

und dem Macht über Uns gegeben

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gehe erstmal in deinen Gefühle

gehe erstmal in deinen Gefühle, bestenfalls suche dir einen schönen Waldsee und esse bittere Kräuter wie Löwenzahn. Dinge kommen und gehen oft hinterlassen sie eine Signatur bzw einen Eindruck in ein

Zur Lage

Gehlken, RonaldStaatsangehörigkeit Königreich Preußen_Erklärung der aktuellen Rechts-Situation:Seite 1Zum klaren Verständnis der Rechtslage:seit dem 13.03.2020ist Deutschland wieder militärisch voll b