Hexagonales Wasser fördert Stoffwechsel-Effizienz



Hexagonales Wasser fördert Stoffwechsel-Effizienz und ist damit elementar wichtig für dauerhafte Gesundheit. Gleichzeitig wird der Körper dauerhaft von allen Schwermetallen befreit.

Es gibt auch Hinweise, dass hexagonales Wasser Enzyme aktiviert,das in größerem Maße als gewöhnliches Wasser – und es verbessert die Stoffwechsel Effizienz

. In Hexagopnales erklärt Dr. Jhon, warum hexagonales Wasser energetisch stärker ist und warum es die Fähigkeit hat, die Stoffwechsel-Effizienz zu verbessern. Laut seinem Buch, hat hexagonales Wasser die Kapazität, mehr Arbeit zu verrichten und eine größere Menge an Energie im Körper zu übertragen.

Hexagonales Wasser reduziert sich im Körper, wie wir altern. Deswegen ist es für unsere Gesundheit wichtig, es von aussen durch tägliches trinken, zuzuführen.

Wir wissen, dass die Gesamtmenge an Wasser innerhalb des menschlichen Körpers mit zunehmendem Alter abnimmt, aber es wird auch gezeigt, dass die Menge an Wasser als Sechskant-Struktur abgeschwächt wird.

In einer bedeutenden Studie,die in Japan durchgeführt wurde, wurde verwendet um zu zeigen, dass die Menge des strukturierten Wassers im Körper direkt mit dem Alter korreliert.

Hexagonales Wasser fördert Stoffwechsel-Effizienz und damit die Gesundheit!

Die gleiche Studie belegt, dass biologische Moleküle strukturiertes Wasser benötigen, um ihre Funktionen zu erfüllen.

Wenn biologische Moleküle in unstrukturiertem Wasser gefunden werden, sind es nur Verbindungen- diese haben eine verminderte Fähigkeit, ihre beabsichtigten Aufgaben zu erfüllen.


Hexagonale Wasserstruktur

Hexagonales Wasser bildet in gefrorenem Zustand sechseckige Kristalle.

Haben Sie sich jemals gewundert, warum Schneeflocken immer sechseckig sind? Obwohl eine Schneeflocke grundlegend anders ist, als hexagonales Wasser. (Eine Schneeflocke enthält Milliarden von sechseckigen Wassermolekülen)

Sie ist ein Spiegelbild der hexagonalen Struktur, dass das Wasser in dem Zustand gefriert, in dem es sich befindet. Siehe auch Kristallfoto nach Emoto. Schneeflocken sind als unterkühltes Wasser kondensiert um Feinstaub in der Atmosphäre zu bilden.

Super abgekühltes Wasser wird fast 100% hexagonal strukturiert. Es ist in der Lage, einen flüssigen Zustand in der oberen Atmosphäre zu halten, auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Wenn dieses unterkühlte hexagonale Wasser gefriert, reflektiert es die sechseckigen Strukturen aus denen es auf Molekülebene zusammengesetzt ist.

Dr. Masaru Emoto, zeigt in seinem bekannten Buch, Die Botschaft des Wassers, die verschiedenen Energie Effekte des Wassers. Die schönen Fotos in seinem Buch werden am “flash Gefrierpunkt “aufgenommen. Sie bieten eine grafische Darstellung des Grades, mit dem Wasser hexagonal strukturiert ist. Seine Fotos von Leitungswasser zeigen sehr wenig Kristallisation.




0 Ansichten