Unser Körper und unser Leben ist nicht versicherbar.

Unser Körper und unser Leben ist nicht versicherbar. Mensch im landläufigen Sinne. So, jetzt muss ich doch noch was nachschieben. Sorry, wenn ich euch heute Morgen nerve, aber vielleicht ist es ja auch interessant für euch. Ihr könnt euch ja dafür entscheiden, ob ihr euch das anhört oder nicht. Menschenrechte.. also: Es gibt da die Menschenrechtskonvention. Es gibt den Menschenrechtsgerichtshof. Es gibt den Menschenrechts-Bla-Bla-Sowieso. Es widerspricht aber der Aussage, die ich getätigt habe. Ich habe gesagt, die Rechte von Menschen können nicht versichert werden. Weil die Rechte von Menschen unbegrenzt sind. Das bedeutet, es müsste eine Unlimited Insurance herausgegeben werden, ein Unlimited Bond. Das ist unmöglich. Die können keine unlimitierten Bonds herausgeben. Wie machen die das ? Wie schaffen die das, solche Abkommen/Konventionen und diesen anderen Krempel, das alles zu machen, ohne in das Problem zu kommen, dass ihre Versicherungen platzen ? - Ja, ganz einfach ! Man definiert den Begriff Mensch um. Der Begriff Mensch wurde nämlich umdefiniert in Natürliche Person. Das hat man ganz still und heimlich gemacht, ohne dass ihr das gemerkt habt. Wenn ich also den Begriff Mensch hier nutze in diesem Kanal, meine ich den Mensch im landläufigen Sinne. Und nicht im Mensch, wie er in der Öffentlichkeit genutzt wird, weil dort fand eine Umdefinition statt. Und deshalb sind alle Abkommen bezüglich Menschen, also Menschenrechtskonventionen, Menschenrechtsschutzabkommen und Bla Bla Bla .. sind nichts weiter wie Kontenschutzabkommen. Man schützt damit die Konten des Department of the Treasury vor illegalen Zugriff, indem man nämlich hingeht, an eure Körper geht, sehr hohe Haftungen verursacht beim Zugriff auf die Körper. Und um diese Haftungen zu definieren gibt' s diese Abkommen. Es geht rein um Haftungsbegrenzung bei Beschädigung eures Körpers im Sachrecht, um mehr geht es nicht. Das heißt, der Rückgriff auf eure Kollateralkonten wird begrenzt durch diese Abkommen und geregelt durch diese Abkommen, mehr nicht. Es ist also nicht zu eurem Schutz, diese Menschenrechtskonventionen, sondern sie dienen einzig und allein dem Schutz der Konten und der Haftungsbefreiung des Department of the Treasury, mehr nicht. Weil die sind dafür verantwortlich. Des weiteren ist die ILO .. mit eurer Arbeitskraft, die ja im Vorhinein beliehen ist, die haben ja auch ein Problem. Das heißt, eure gesamte Arbeitskraft ist im Voraus beliehen bereits. Und alle Investoren in diese Arbeitskraft haben ein Recht auf Entschädigung, wenn aus irgendwelchen Gründen eure Arbeitskraft nicht mehr existent ist weil ihr tot seid, oder eingeschränkt seid, oder weil ihr Invalide seid durch irgendwelche dummen Impfungen -auch das muss versichert sein. Auch das ist durch diese Menschenrechtskonventionen, durch die Rome Statutes geschützt. Es ist nichts anderes. Weil auch dort geht es immer um Zivilpersonen. Und Zivilpersonen ist die nette Umschreibung von Mensch/Kollateralkonten. Es geht um nichts anderes. Bitte verabschiedet euch von dem Gedankengang, dass irgendjemand an euch Menschen ein anderes Interesse hat außer kommerzielle Interessen. Und es ist völlig gleichgültig, ob das eine Firma ist, die sich Nation nennt, oder ob es eine Firma ist, die sich Staat nennt, es spielt keine Rolle. Sie können sich nennen wie sie wollen, sie sind was sie sind: eine betriebswirtschaftliche Verwaltung dieser Welt. Und dabei geht es nur um eure Arbeitskraft und um die Kollateralwerte, die uns allen gehören. Mehr nicht ! Verzeiht mir bitte, wenn ich euch solche Dinge so zerlege. Ich sag auch vieles doppelt und dreifach, das weiß ich. Aber es ist einfach klipp und klar. Hört auf, aus diesem Abkommen etwas abzuleiten für euren Körper, für die Substanz. Sie können auf Substanz keine Versicherung herausgeben. Sie können keine Abkommen schließen, sie können keine Verträge schließen. Diese Verträge sind nicht versicherbar, weil euer Körper und euer Leben, eure physische und psychische Unversehrtheit ist nicht versicherbar. Punkt!


https://t.me/diplomateninterviews

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Info